Stricker InfrastrukturbauDie Stricker Infrastrukturbau – in der Tradition der Bauindustrie zuhause.

Stricker Infrastrukturbau

Das heutige Unternehmen Stricker Infrastrukturbau wurde bereits 1954 als Gustav Marsch in die Stricker-Gruppe integriert. Im Zuge der konsequenten Umsetzung des Stricker-Gruppen Gedankens, wurde aus dem traditionellen Marsch die Stricker Infrastrukturbau mit heute 150 Mitarbeitern und einem Jahresbauvolumen von über 30 Millionen Euro.

Der mittelständische Firmenverbund Stricker-Gruppe wurde in den letzten Jahrzehnten mehrfach zielorientiert ausgebaut. Mit dieser Stärke im Hintergrund kann Stricker Infrastrukturbau seinen Kunden zahlreiche Möglichkeiten und Synergien
für zeitgemäßes Bauen bieten. Der Anspruch an einen rücksichtsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen, wie auch ein dialogorientiertes Miteinander mit Kunden, Auftraggebern und Mitarbeitern, ist bei allen Veränderungen immer gleich wichtig geblieben.

Die Stricker Infrastrukturbau, ehemalig Gustav Marsch, ist im starken Firmenverbund der Stricker-Unternehmensgruppe integriert. Die Inhaberfamilie Stricker entstammt einer traditionsreichen Familie aus Dortmund, die sich nunmehr in der vierten Generation mit dem Bauen beschäftigt. Hans-Wilhelm Stricker erwarb 1954 die Firma Marsch, die er in den folgenden Jahrzehnten zu einem modernen Baudienstleister mit rund 160 Mitarbeitern formte. Mit Beginn September 2017 wurde aus Gustav Marsch die Stricker Infrastrukturbau GmbH & Co. KG.

Kompetenz in der Ausführung, ein stets moderner Maschinenpark sowie innovative Bauverfahren ermöglichen eine termin- und fachgerechte Projektabwicklung. Im Mittelpunkt steht dabei immer das hohe Maß an Kundenzufriedenheit.

Flexibilität, Leistungsstärke und gewachsene Kompetenz sind das Ergebnis kontinuierlicher, erfolgreicher Entwicklungen und ein täglich erlebbarer Vorteil für Kunden und Partner. Die Stricker Infrastrukturbau setzt dabei ganz besonders auf eine vertrauensvolle, zuverlässige, aber auch auf eine verbindliche und stets faire Zusammenarbeit.

Durch Firmen der Stricker-Unternehmensgruppe kann der Partnerverbund den kompletten Lebenszyklus, zum Wohle und Nutzen seiner Kunden, im Bau abbilden: Rohstoffgewinnung, Produktion von Baustoffen, Projektierung, den eigentlichen Bau bis zum Rückbau und der Wiederverwertung von Rohstoffen und Recycling-materialien.

Die Teamfähigkeit, die wir innerbetrieblich leben, soll auch für unsere Kunden spürbar werden, indem wir insbesondere eine hohe Qualität und eine schnelle Bauausführung zu einer leistungsstarken Baulösung bündeln. Unser Motto lautet daher

„Qualität soll unser Anspruch sein um Menschen zu begeistern!“

Kontakt aufnehmen

Stricker Infrastrukturbau GmbH & Co. KG

Giselherstraße 5-7 
44319 Dortmund

0231 92 46 - 02 
0231 92 46 - 190 

AnsprechpartnerAnfahrtKontaktformular

Leistungsstärke und Zuverlässigkeit bei jeder Aufgabe

Know-how, Teamfähigkeit, modernste Ausrüstung und Technik sowie ein hoher Qualitätsanspruch und eine termingerechte Bauausführung geben unseren Kunden größtmögliche Planungssicherheit in der Baustellenlogistik.

Rund um den Straßen- und Tiefbau bietet unser breites Leistungsspektrum Planern und Bauherren für jede Projektgröße eine passende, zuverlässige Lösung – getragen von einer kundennahen, kompetenten Beratung und Betreuung in jeder Bauphase:

  • Leistungsstarke Baulösungen
  • Hohe Kundenzufriedenheit und verlässliche, dauerhafte Partnerschaften

Zertifikate

Ansprechpartner

Geschäftsführung

Ralph Krönert

0231 / 92 46 - 113
0231 / 92 46 - 190

Sekretariat

Katharina Krist-Sladek

0231 / 92 46 - 128
0231 / 92 46 - 190

Joachim Blömeke

0231 / 92 46 - 154
0231 / 92 46 - 190

Abteilungsleiter

Dieter Kampschulte

0231 / 92 46 - 102
0231 / 92 46 - 193

Vinko Mrcela

0231 / 92 46 - 117
0231 / 92 46 - 193

Georg Trögeler

0231 / 92 46 - 133
0231 / 92 46 - 190

Anfahrt

Stricker Infrastrukturbau GmbH & Co. KG
Giselherstraße 5-7 
44319 Dortmund

Die Stricker Infrastrukturbau GmbH & Co. KG hat ihren Sitz am südlichen Rande des Dortmunder Gewerbe- und Industriegebiets „Wickede Süd“ – verkehrsgünstig in der Nähe des Dortmunder Flughafens gelegen.

Kontaktformular

Feldgruppe
Feldgruppe
Feldgruppe
Feldgruppe