Logo der Stricker Gruppe

Oben an der Volme

Die Umgestaltung des Bahnhofsumfeldes am Schnurrenplatz läuft wie am Schnürchen.

Im Rahmen des Förderprogrammes Regionale 2013 „Oben an der Volme“ beabsichtigt die Gemeinde Schalksmühle die Umgestaltung des Bahnhofsumfeldes. Mit diesem Förderprogramm werden diverse Aufwertungsmaßnahmen für verschiedene Gemeinden der Region unternommen. Hier betrifft es das gesamte Bahnhofsumfeld inklusive Parkflächen und Bahnhofszugängen. Hier liegt der Fokus auf Barrierefreiheit und einem insgesamt großzügigeren Auftritt im Eingangsbereich.

In einem ersten Bauabschnitt erfolgt auf der Südseite der Ausbau des Schnurrenplatzes sowie die Neugestaltung der Park & Ride Anlage.

Am 26.02.2019 erhielten wir den Auftrag für diesen Bauabschnitt, in dem Tiefbauarbeiten zur Neugestaltung der bestehenden Verkehrsflächen auf einer Gesamtfläche von 5000 m² ausgeführt werden sollen.

Folgende Teilgewerke kommen zur Ausführung

  • Diverse Erd und Umlagerungsarbeiten von ca. 8000 m³
  • Die Verlegung eines 150 m langen Mischwasserkanals mit diversen Straßenabläufen
  • Der Teilabbruch des bestehenden Tunnelausgangs
  • Die Neugestaltung des südlichen Bahnhofzugangs mit einer barrierefreien Rampe und einer großzügigen Treppenanlage
  • Die Erstellung und Montage sämtlicher Absturzsicherungen
  • Der Bau einer 120 m langen Winkelstützmauer am Park & Ride Parkplatz mit einer max. Bauhöhe von 3,80 m
  • Die Neugestaltung von etwa 80 Stellplätzen in Pflaster und Asphaltbauweise
  • Die Einrichtung von 2 Wohnmobilstellplätzen sowie zwei Lademöglichkeiten für Elektroautos

Der Baubeginn erfolgte Ende März und die Fertigstellung der Baumaßnahme ist für November 2019 terminiert.